Die Medienschlacht machte nur die Kandidaten müde

Um 20.15 Uhr zeigt ORF 2 mit dem Duell den letzten TV-Höhepunkt des Wahlkampfes. Ein Rück- und Ausblick.

WIEN. Der angebliche Politikverdruss unter den Österreichern war in den letzten Monaten nicht zu spüren – im Gegenteil. Trotz des kleinen Fernsehmarktes zeigten drei Sender 40 Wahl-Sendungen und angesichts der Quoten scheint keine davon zu viel. Puls 4 holte mit seiner Elefantenrunde 381.000 Zuseher

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.