Das Ende einer Ära

Mit Dilma Rousseffs Sturz enden 14 Jahre linke Sozialpolitik in Brasilien. Ihr Nachfolger wird die Wirtschaft wieder auf Kurs bringen müssen.

Der Morgen graute über Brasília, als die Senatoren zur Entscheidung kamen. Als Senatspräsident Renan Calheiros um 6.32 Uhr zur Stimmabgabe aufrief, lagen mehr als 20 schier endlose Stunden Debatten, Reden, Argumente, Wut und Tränen hinter dem Oberhaus des brasilianischen Parlaments. Und längst war e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.