Wettrüsten

MOSKAU. Moskau reagiert mit der Stationierung von drei neuen Divisionen – insgesamt mindestens 15.000 Soldaten –im Westen und Süden des Landes auf die geplante Verlegung von vier Nato-Bataillonen –gut 4000 Soldaten – nach Polen und ins Baltikum. Verteidigungsminister Sergej Schoigu sprach der Agentu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.