Linz halbiert Mindestsicherung für Flüchtlinge

ÖVP legt sich bei Stögers Bund-Länder-Entwurf quer. Lopatka: „Ein Alleingang.“

LINZ. Oberösterreichs schwarzblaue Koalition senkt die Mindestsicherung für Asylwerber. Ein entsprechender Entwurf wurde gestern im Landtag eingebracht. Für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte soll es 365 Euro plus einen an Auflagen gebundenen Integrationsbonus von 155 – also in Summe 520 statt wi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.