Bald 20.000 Anträge

WIEN. Nach einem vorübergehenden Rückgang im März sind die Asylanträge im April wieder leicht gestiegen. Rund 4500 Menschen haben im April Österreich erreicht. Das Innenministerium listet für Jänner 5951, für Februar 5112 und für März 3265 Anträge auf. Das sind in Summe 18.828 Asylanträge. Die Oberg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.