Ban Ki-moon auf Abschiedstour

Der UN-Generalsekretär spricht im Parlament, sein Nachfolger wird bereits gesucht.

WIEN. „Ich freue mich sehr, wieder in Wien zu sein.“ Mit diesen Worten in Deutsch begann UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon am Dienstag seinen viertägigen Besuch in Wien. Bei einer Pressekonferenz mit Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) zeigte sich der Spitzendiplomat besorgt über die anhaltende Gewalt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.