AKTUELL

Häupl rechnet mit Neuwahl

WIEN. Wiens Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) glaubt, dass die rot-schwarze Koalition nicht bis zur Nationalratswahl 2018 halten wird. Er schätze „gefühlsmäßig“, dass es 2017 zu Neuwahlen kommt. „Ich habe die schwere Befürchtung“, sagte Häupl.

Gipfel ohne Ergebnis

WIEN. Kein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.