Sarrazin rechnet mit Merkel ab

BERLIN. In seinem neuen Buch „Wunschdenken“ wirft Polit-Provokateur Thilo Sarrazin Angela Merkel vor, in der Flüchtlingsfrage nicht „im Interesse der Deutschen“ zu handeln. Der ehemalige Berliner SPD-Senator, bekannt geworden mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“, schreibt in „Wunschdenken“,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.