Mit Routine gegen die Unerfahrenheit

Anders als im ersten Duell hielt man sich nicht ewig bei der Vergangenheit auf, sondern kam gleich zur Sache. Ein sichtlich nervöser Norbert Hofer traf auf einen routinierten, TV-erfahrenen Andreas Khol. Elegant ließ der ÖVP-Kandidat seinen Widersacher auflaufen unter Verweis auf ein FPÖ-Inserat übe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.