Ein Musiker als neuer Innenminister

Wolfgang Sobotka geriet wegen Veranlagung von Wohnbaugeld ins Visier.

Der neue Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist seit mehr als drei Jahrzehnten auf kommunal- und landespolitischer Ebene tätig. Seit April 1998 ist er niederösterreichischer Finanzlandesrat und 2009 auch Landeshauptmann-Stellvertreter.

Der heute 60-Jährige begann seine politische Tätigkeit im Jahr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.