Schlechte Sympathiewerte für Clinton

Washington. Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton ist einer Umfrage zufolge bei 55 Prozent der Amerikaner unbeliebt. Trotzdem schneidet die frühere US-Außenministerin besser ab als der republikanische Bewerber Donald Trump: Von ihm haben 69 Prozent der Befragten eine schlechte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.