Amsterdam schickt keine Tulpen

Ablehnung von unten und Versagen von oben: Die Folgen des Referendums für die Niederlande, die EU und ihre Ostpolitik sowie die Abstimmung über den britischen EU-Ausstieg.

Am Tag danach waren alle überrascht. Der EU-Ukraine-Vertrag kann nicht „einfach so“ ratifiziert werden, sagte der niederländische Premier Mark Rutte nach der herben Abstimmungsniederlage. Ähnlich sah es Diederik Samson, der Vorsitzende des sozialdemokratischen Regierungspartners. Zwei Drittel der Wä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.