Weiter Kämpfe in Bergkarabach

Armeniens Präsident warnt vor Krieg im Südkaukasus.

ERIWAN, BAKU. Nach dem heftigsten Gewaltausbruch in der Südkaukasusregion Bergkarabach seit Jahren dauern die Kämpfe zwischen Armenien und Aserbaidschan an. Die aserbaidschanische Armee beschieße weiter Zivilisten mit schwerer Artillerie, sagte der armenische Präsident Sersch Sargsjan. „Eine weitere

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.