Deutschland wie Schweiz

Flüchtlinge in Deutschland müssen mitgeführtes Vermögen abgeben. Asylwerber in Bayern werden durchsucht, Wertsachen und Geld oberhalb von 750 Euro sichergestellt. In Baden-Württemberg beträgt die Grenze 350 Euro. Der deutsche Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz sagt: „Wer bei uns einen Asylantrag s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.