Gestern Amerika, heute Europa

Anfang des 20. Jahrhunderts strömten die Migranten nach Amerika, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Mehr als ein Jahrhundert später scheint sich die Geschichte in Europa zu wiederholen – und ist doch ganz anders.

Emma Lazarus, 1849 in New York als Kind jüdischer Migranten geboren, hat eines der schönsten und bewegendsten Gedichte der Neuzeit geschrieben: „The New Colossos“. Darin heißt es: „Gebt mir eure Müden, eure Armen, eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren, den elenden Unrat eurer gedrängt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.