Chaos in oberösterreichischer SPÖ

Nach einer Revolte übernimmt der ÖGB- und AK-Präsident Kalliauer das Ruder in der Partei.

LINZ. Die einst mächtige und stolze oberösterreichische SPÖ steht vor einem Scherbenhaufen. Völlig überraschend und ungeplant ist Oberösterreichs AK-Präsident und ÖGB-Vorsitzender Johann Kalliauer gestern mit 91,3 Prozent zum neuen Vorsitzenden der Landes-SP gewählt worden. Er sprang ein, nachdem Re

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.