Vier Kinder ertrunken

ATHEN. Bei zwei Bootsunglücken sind in der Ägäis vier Flüchtlingskinder ums Leben gekommen. Drei starben vor der Insel Agathonisi. Helfer konnten 20 Menschen aus den Fluten retten. Ein weiteres Kind ertrank vor Farmakonis, 40 Menschen wurden gerettet.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.