Steinmeier sieht erste Fortschritte in der Ukraine-Krise

Start in den OSZE-Vorsitz verband der deutsche Außenminister aber mit mahnenden Worten an Konfliktparteien.

WIEN. Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Lösung der Ukraine-Krise zur zentralen Aufgabe der Organisation für Zusammenarbeit und Sicherheit (OSZE) für das Jahr 2016 erklärt. Auch wenn dies oberste Priorität der Deutschen während ihres Vorsitzes in der Organisation sei, weiß St

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.