Kaczy´nski und die Kirche

In Polen versammeln sich die katholisch-konservativen Kreise hinter der neuen Rechtsregierung. Doch das Bündnis ist brüchig.

Polen befindet sich seit Wochen im gesellschaftlichen Ausnahmezustand. Die radikale Reformpolitik der PiS-Regierung, die das Verfassungsgericht entmachtet und die staatlichen Medien auf Parteilinie gebracht hat, treibt Kritiker und Befürworter auf die Straße. Die Debatte macht auch vor der mächtigen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.