„Nicht die EU versagt, sondern der Nationalstaat“

Alexander Van der Bellen erklärt, warum er die Zerstörung der EU für den größten Fehler hält, warum er seine Ironie nicht ganz ablegen wird und was von Zuwanderern erwartet werden muss.

Herr Van der Bellen, Sie haben zuletzt ruhige Jahre hinter sich gebracht, sind Sie in einem Albtraum aufgewacht?

ALEXANDER VAN DER BELLEN: (lacht) Wieso, nein, nein, es waren auch im Wiener Landtag interessante Jahre, und jetzt stell’ ich mich mit großem Vergnügen der neuen Aufgabe.

Im dunklen Anzug.

V

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.