Attentäter zielte bewusst auf Touristen

Im touristischen Zentrum Istanbuls riss ein IS-Selbstmordattentäter zehn Menschen, darunter acht Deutsche, in den Tod.

Man habe das Unheil kommen sehen, wie eine dunkle Wolke, die auf die Metropole zutrieb“, sagt Davut Doğan, Inhaber einer kleinen Reiseagentur im touristischen Herz von Istanbul, dem Altstadtviertel Sultanahmet. „Und jetzt ist es passiert.“ Kurz vor halb elf Uhr hörte Davut Doğan einen gewaltigen Kna

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.