Streit um Raketen

BELGRAD. Im Streit um die Anschaffung ballistischer Raketen durch Kroatien wirft Serbien dem Nachbarn „Kriegshetze“ vor. Die Äußerung des kroatischen Verteidigungsministers Ante Kotromanovi´c, sein Land habe das Recht auf neue Waffensysteme, sei skandalös, so Belgrad.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.