Pariser Polizei erschießt Angreifer

PARIS. Am Jahrestag des Anschlags auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo“ hat ein Mann ein Polizeirevier im Norden von Paris attackiert, er wurde von Beamten erschossen. Der mit einem Messer oder Beil bewaffnete Angreifer trug eine Sprengstoffgürtelattrappe und soll „Allahu akbar“ (Gott i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.