Flüchtlingskurse gegen Gewalt

In Norwegen werden seit 2013 in allen Asylwerberheimen Kurse angeboten, die Frauenrechte in Europa erklären und Gewalt vorbeugen sollen.

ANDRÉ ANWAR, OSLO

In Norwegen nehmen männliche Flüchtlinge aus Afrika und arabischen Ländern seit mehreren Jahren an gewaltvorbeugenden Kursen teil. Grund für die Einführung war ein deutlicher Anstieg von sexuellen Übergriffen seit dem Jahr 2008 in größeren Städten, die vor allem von neuen Einwandere

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.