POLITIK INTERN

Pilgerschaft nach St. Pölten

Noch hat sich Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll nicht entschieden, ob er um die Hofburg kämpfen will oder seiner bisherigen „Lebensplanung“ folgt. Eine stattliche Anzahl von ÖVP-Landeshauptleuten hat ihn bereits öffentlich gebeten, in die Arena zu steigen, zuletzt Salzburgs Landeshauptma

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.