Neos: Kassen frisieren Bilanz

Die Vergütung für die Einhebung von Kammerumlagen verzerrt Kosten.

WIEN. Eine parlamentarische Anfrage der Neos brachte es ans Licht. Die Krankenkassen, die ihren Verwaltungsaufwand gerne mit 2,9 Prozent ausweisen, geben in Wahrheit 4,9 Prozent für Verwaltung aus. Die Differenz ergibt sich daraus, dass die Kassen Vergütungen von ihren Kosten abziehen, die sie für d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.