Erneut zu Fuß unterwegs

In Ungarn hat sich Lage noch nicht entspannt.

BUDAPEST. Am Wochenende haben etwa 16.000 Flüchtlinge von Ungarn kommend die Grenze nach Österreich und dann nach Deutschland überquert. Abgerissen ist der Flüchtlingsstrom nach Ungarn jedoch nicht: Serbischen Medienberichten zufolge sind im selben Zeitraum 4000 neue Flüchtlinge in Ungarn angekommen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.