Rätselraten vorbei

EISENSTADT. Der burgenländische Landtag wird sich am 9. Juli konstituieren. Damit ist das Rätseln vorbei, wann der scheidende Landtagspräsident Gerhard Steier (SPÖ) grünes Licht dafür gibt. Allerdings wird über die Rechtmäßigkeit der Zuweisung von Mandaten und gar eine Wahlanfechtung diskutiert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.