Zu wenig Kooperation

WIEN. Der Lehrer-Gewerkschaft fehlt im neuen Grundsatzerlass zur Sexualpädagogik die Fixierung einer engen Kooperation zwischen Schule und Eltern. Der Katholische Familienverband anerkennt die stärkere Einbeziehung der Eltern gegenüber dem Entwurf, vermisst aber „Wertorientierung“.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.