Alexis Tsipras steht vor Herkules-Aufgabe

Die internationalen Geldgeber rechnen nun das Reformpaket durch und warnen vor faulem Kompromiss. Innerhalb der Syriza-Partei des Premiers ist das Reformpaket auch äußerst umstritten.

TAKIS TSAFOS, ATHEN

Alexis Tsipras braucht eine Menge politisches Geschick in den kommenden Tagen. Bisher hatte der linke Regierungschef vor allem geschickt die Gespräche mit den Geldgebern in die Länge gezogen und die Gläubiger hingehalten. Nun soll es bis Donnerstag eine Einigung mit den Euro-Partn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.