POLITIK INTERN

Dienstauto nur fürs Inland

Private Ausfahrten mit dem Dienstauto dürften Ministern mit oder ohne Chauffeur bald nur noch im Inland gestattet sein. Ausgelöst vom Wirbel um Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ), der kürzlich sein Dienstfahrzeug samt Fahrer in die Schweiz nachkommen ließ, um sich ganz privat nach Frankreich ku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.