Mitterlehner fordert Europa

WIEN. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) sieht angesichts der „Art Völkerwanderung“, die auf Europa zukomme, vor allem die EU gefordert. In der Ö 1-Reihe „Im Journal zu Gast“ kritisierte er aber auch, dass mit dem Thema Asyl in den letzten Landtagswahlkämpfen „gespielt“ worden sei, und zwar „te

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.