Die Euro-Zone rüstet sich für den Grexit

Keiner will den Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone, aber viele halten ihn für denkbar. Entscheidend wird für die Geldgeber sein, ob und wann Griechenland zahlungsunfähig ist.

JOHANNES KÜBECK

Verhandelt wird schon seit Tagen nicht mehr über das griechische Problem und alle Beteiligten beteuern, dass sie „selbstverständlich“ keine Vorkehrungen für den Grexit treffen, den freiwilligen oder faktischen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone. Aber das ist die Unwahrheit. In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.