Schützenhöfer will bei Asyl Obergrenze

Nach Peter Kaiser nun auch Schützenhöfer für Aufnahmestopp.

Nach dem Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), der sich erst diese Woche für eine Beschränkung von Flüchtlingen in Österreich ausgesprochen hat, geht nun auch der steirische ÖVP-Chef, Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer, einen Schritt weiter als bisher. In einem Interview in d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.