Tote bei Kundgebung

ISTANBUL. Zwei Tage vor der Parlamentswahl in der Türkei sind gestern bei Explosionen auf einer Kundgebung der oppositionellen Kurden-Partei HDP im Osten des Landes zwei Menschen getötet und mehr als 100 verletzt worden. Ob es sich dabei um ein Unglück oder einen Anschlag handelt, ist nach offiziell

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.