„Russendenkmal“als Ziel

Freie Fahrt für Putins „Nachtwölfe“ nach Wien.

WIEN. Mit ihrer Tour durch Europa sorgt der kremltreue Motorradklub „Nachtwölfe“ momentan gehörig für Aufsehen. Und Österreich stellt 70 Jahre nach der Befreiung von Teilen des Landes durch die Rote Armee für die Biker wenig überraschend einen Fixpunkt dar. Am Samstag soll der Motorradkonvoi am Wien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.