Ohne Wahlplakate

EISENSTADT. Mit einem ungewöhnlichen Vorschlag wartet die burgenländische SPÖ im Landtagswahlkampf auf: Sie bot an, innerhalb von drei Tagen alle Plakate im Burgenland wegzuräumen – vorausgesetzt, alle Parteien machen mit. Das Burgenland wählt wie die Steiermark am 31. Mai.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.