Malta trauert um die ertrunkenen Flüchtlinge

VALLETTA. Mit einer berührenden Trauerfeier sind am Donnerstag auf Malta die 24 geborgenen Todesopfer des jüngsten Flüchtlingsdramas im Mittelmeer beigesetzt worden. „Wir betrauern sie, weil wir tief in uns, unabhängig von unserem Glauben, unserer Nationalität, (…) wissen, dass sie unsere Mitmensche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.