Opposition nimmt Finanzminister in die Zange

WIEN. Die Opposition hat Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) ein Ultimatum gestellt: Sein Ministerium müsse bis heute, 17.30 Uhr, bisher unlesbar gemachte Hypo-Akten ungeschwärzt nachliefern. Sonst müssten er und seine Spitzenbeamten im Untersuchungsausschuss aussagen, nach welchen Grundsätzen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.