Dienstautos: Freifahrt ohne Limit

Minister Gerald Klug gesteht ein, Dienstauto und Chauffeur sehr freizügig genutzt zu haben. Dass es keine Beschränkungen gibt, löst neue Debatte aus.

WOLFGANG SIMONITSCH

Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) zeigt sich einsichtig: Weil er vergangene Woche seinen Dienstwagen samt Chauffeur in die Schweiz nachkommen ließ, um dann einen Privatbesuch in Frankreich zu machen, ist er in die Kritik geraten. „Diese Optik ist alles andere als gut“, gesta

Artikel 2 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.