US-Manöver in der Westukraine

KIEW. Im Westen der Ukraine haben 300 US-Soldaten im Beisein von Präsident Petro Poroschenko mit einem Manöver und der Ausbildung von Regierungstruppen begonnen. Die US-Militärhilfe sei Teil der Partnerschaft zwischen Kiew und Washington, sagte Poroschenko zu Beginn der Operation „Fearless Guardian“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.