Armin Thurnher und Michael Fleischhacker zählen zu den profiliertesten Publizisten des Landes. Beide argumentieren originell, der eine als liberaler Linker, der andere als rechter Liberaler. Ihre Kontroversen haben Tradition, einmal im Monat debattieren sie bei uns nach klaren Regeln über ein aktuelles Thema.

MICHAEL FLEISCHHACKER: Irgendwie, lieber Thurnher, habe ich den Eindruck, dass man uns diese immer wiederkehrenden Gerechtigkeitsfragen nur stellt, damit wir uns irgendwann unserer weltanschaulichen Schleier entledigen und gewissermaßen moralisch nackt vor der Menschheit oder jedenfalls jenem Teil d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.