AKTUELL

Frauenquote oder Strafe

WIEN. Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) hat sich für Strafen ausgesprochen, wenn Frauenquoten in der Politik nicht eingehalten werden. SPÖ-Klubchef Andreas Schieder will zudem 2015 über verbindliche Frauenquoten im Parlament verhandeln.

Streit um U-Ausschuss

WIEN. Die Gr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.