„Es ist mehr als eine Miliz des Terrors“

Politologe Kerem Öktem über das Virus Jihadismus, gegen das es keine Medizin zu geben scheint, und die fragwürdige Rolle der Türkei als Vermittler zwischen dem Westen und der islamischen Welt.

Nach dem Terror in Sydney fragt man sich: Ist der IS mehr als eine Terrormiliz? KEREM ÖKTEM: Ja, leider. Es wäre auch fatal, wenn man sie nur als Terrororganisation abtun würde, denn dann würde man die Gefahr, die IS darstellt, völlig verkennen. Die Bewegung hat es mittlerweile geschafft, in Syrien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.