Cheney rastet aus

WASHINGTON. Der frühere US-Vizepräsident Dick Cheney nennt den Senatsbericht über die Foltermethoden der CIA nicht nur „schwer fehlerhaft“, sondern „voller Scheiße“. In einer ersten Reaktion am Dienstag habe er nur „gelabert“, fügte er hinzu. „Jetzt lasst mich das richtige Wort verwenden“, sagte er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.