Klage wegen Manager-Boni

WIEN. Die Frage, wie Manager-Gagen über 500.000 Euro zu besteuern sind, beschäftigt den Verfassungsgerichtshof. Zahlreiche Konzerne halten eine Änderung für verfassungswidrig. Das Finanzministerium verteidigt vor Gericht die Regelung. Die Gesetzesänderung ziele auf die 1000 bestverdienenden Manager

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.