Anti-Terror-Gesetz

LONDON. Die britische Regierung stellte ihre Pläne zur Verschärfung des Anti-Terror-Gesetzes vor und erntet Kritik für eingeschränkte Persönlichkeitsrechte. „Die Bedrohung war noch nie so hoch“, verteidigte sich die Innenministerin.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.