Wien ist nur eine Zwischenstation

Wien wird vorerst nicht Namensgeber für ein endgültiges Abkommen mit dem Iran im Atomstreit. Die Gespräche endeten ohne Durchbruch. Es wird weiterverhandelt bis zum Juli 2015.

INGO HASEWEND

Die Wiener Gespräche zum Atomstreit mit dem Iran haben ein bemerkenswertes Ergebnis gebracht. Wegen der Platzprobleme bei der Mammutverhandlung mussten sich 500 Medienvertreter im provisorischen Zelt drängeln – darunter auch iranische Staatsmedien und regimekritische Journalisten aus de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.