Tunesiens steiniger Weg zur Demokratie

TUNIS. Im kleinen Tunesien begann 2011 der Arabische Frühling. Vier Jahre später ist es von den Staaten Nordafrikas und des Nahen Ostens, in denen Hunderttausende gegen ihre Herrscher aufbegehrten, das letzte Land, in dem es noch Hoffnung auf Freiheit und Demokratie gibt. Bei den Parlamentswahlen im

Artikel 9 von 9
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.