„Sie hat sich von Frank freigespielt“

Das Team Stronach steht vor dem Zerfall: Kathrin Nachbaur tritt aus der Partei aus, auch der Klub will sich vom Übervater lossagen. Geschichte einer Entfremdung.

MICHAEL JUNGWIRTH

Nun erlebt auch Frank Stronach sein Knittelfeld. Kathrin Nachbaur, über Jahre hinweg die rechte Hand des austrokanadischen Parteigründers, nabelt sich von ihrem Mentor ab, tritt aus der Partei aus, bleibt aber Klubobfrau der elfköpfigen Parlamentsriege. Damit steht der austrokanadis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.